AIKA wählt neuen Vorstand

AIKA, die Allianz inhabergeführter Kommunikationsagenturen, der K1 seit ihrer Gründung vor zehn Jahren angehört, hat einen neuen Vorstand: Achim Weber, Geschäftsführender Gesellschafter der HealthCare Agentur „acrobat“, wird zusammen mit seinem Stellvertreter Marc Assenmacher (assenmacher network), mit Schatzmeister Meinert Jacobsen (marancon) und Michael Wahrheit (wahrheitdesign) die nächsten zwei Jahre die Geschicke der Vereinigung bestimmen.

Der neue Vorstand wird sich vor allem der „Agentur der Zukunft“ widmen. „New Work“, Nachwuchssuche und Digitalisierung stellen alle Agenturen vor große Herausforderungen. „Der Vorstand hat eine umfangreiche Agenda. Die Branche wird von uns hören“, kündigt Weber an. Wir bei K1 haben mit der Challenge „Das papierlose Büro“ im Rahmen unseres Digitalisierungs-Projekts schon einen kleinen Schritt in Richtung Zukunft gemacht und werden den neuen Vorstand bei den genannten Themen tatkräftig unterstützen.