Kulinarische Experimentierfreude

Viele Köche verderben den Brei? Von wegen! Das bewiesen die Jeunes Restaurateurs bei ihrem siebten Genusslabor Anfang Mai. Unter dem Motto „Oben:Unten“ trafen sich acht junge Spitzenköche zum gemeinsamen kochen, experimentieren und verkosten. Ziel des kulinarischen Workshops war es, sich von gängigen Konventionen zu lösen und erstklassige und einfallsreiche Gerichte zu kreieren, die so bisher noch auf keiner Speisekarte zu finden sind. K1 war dabei und kümmert sich um die Pressearbeit.