Süß und Sehenswert: JRE im Schokoladenmuseum

In einer kulinarischen Pressekonferenz stellte das Kölner Schokoladenmuseum sein süßes Winter- und Weihnachtsprogramm vor. In das umfangreiche Angebot unter dem Namen „Schokolinarik“ ist auch ein Agentur-Kunde eingebunden – die Jeunes Restaurateurs (JRE), für die K1 seit 2013 die Pressestelle betreut. Sternekoch Philipp Wolter vom Landhaus Spatzenhof in Wermelskirchen zeigt den Museumsbesuchern Ende Januar gemeinsam mit Schülern der JRE Eliteklasse Tricks und Kniffe aus der Spitzengastronomie. Die Zusammenarbeit mit dem Schokoladenmuseum besteht seit diesem Jahr - erstmals wurde im Mai der Patisserie Cup dort ausgetragen. Die besten Teller und das „Making of“ der im Wettbewerb gezeigten Köstlichkeiten sind ab sofort in einer beeindruckenden Ausstellung im Schokoladenmuseum zu bewundern. Weitere Informationen: www.schokoladenmuseum.de