Eine Runde mit Vitali Klitschko

Der dreifache Box-Weltmeister im Schwergewicht, Vitali Klitschko, ist in seinem Sport längst eine Legende. Darüber hinaus hat sich Klitschko auch einen Namen in der Politik gemacht: Bei den Protesten auf dem Kiewer Majdan-Platz vor anderthalb Jahren half Klitschko mit seinem besonnenen Auftreten maßgeblich mit, dass die Gewalt nicht eskalierte. Mittlerweile ist der inzwischen 44-Jährige Bürgermeister von Kiew und sitzt als Abgeordneter im ukrainischen Parlament. Weil er seine sportliche Strahlkraft in herausragender Weise genutzt hat, um sich zu engagieren, zeichnet ihn der Verlag M. DuMont Schauberg mit dem Preis „Lichtgestalt Sport“ aus. Die Laudatio hält Martin Schulz, der Präsident des Europäischen Parlaments.

Verliehen wird der Preis am 28. September im Rahmen der EXPRESS-Sportnacht im Kölner RheinEnergie-Stadion, und dazu wird viel Prominenz aus Sport, Politik, Wirtschaft, Medien und Showgeschäft erwartet. Auch K1 ist dabei – allerdings nicht auf, sondern vor dem roten Teppich: Mit PR- und Pressearbeit rund um Veranstaltung und Preisverleihung lenken wir die mediale Aufmerksamkeit auf dieses großartige Ereignis.